Bericht Staffelleiter 16.10.2011

​Hallo,

das mit Spannung erwartete Spiel der beiden noch ungeschlagenen Teams aus Suterode und Northeim findet erst zum Ende der Herbstferien statt.

Eine schwere Heimspielaufgabe hat der TSV Suterode auch im Rhumepokal zu bewältigen: In der nächsten Runde des Pokalwettbewerbs, die spätestens am ersten November-Wochenende abzuschließen ist, tritt die Mannschaft gegen den favorisierten SV Schwarz-Weiß Harriehausen (verstärkt um frühere Akteure des auf Bezirksebene aktiven MTV Bad Gandersheim) an. Da hat es beispielsweise FC Lindau IV etwas leichter; man reist als Favorit zur vierten Vertretung des TSV Elvershausen.

SPIELE UM DEN RHUME-POKAL (17.10. bis 06.11.11), 3. Runde

TSV Dassensen II

TSV Wahmbeck I
TTC Deitersen II

FC Lindau III
Vardeilser SV

TTC Greene II
SV Lütgenrode II

TTC Wellersen
TSV Arenborn I

SSC Northeim II
SG Hillerse I

TTC Kuventhal-And. III
TSV Suterode I

SV Harriehausen
TSV Elvershausen IV

FC Lindau IV
MTV Naensen II

TSV Sievershausen III
TSV Sudheim II

TSV Gladebeck II
TV Vahle I

TSV Suterode III
MTV Bad Gandrsh. II

FC Bollert II
TSV Allershausen III

TSV Edesheim III
TSV Edesheim IV

Dasseler SC IV
MTV Westerhof IV

TuSpo Drüber II
TTC Rittierode II

VfR Salzderhelden III
MFG

R. Schnepel

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://sv-luetgenrode.de/3-kk-ost-d-16-10-2011/